Neues Design und kleines „Sorry“

0

Diese Seite wurde am Wochenende und wird auch in den nächsten Wochen noch etwas umgestaltet. Ausserdem muss ich mich wohl entschuldigen.

Entschuldigen muss ich mich wohl bei den Besuchern, Partnern, Veranstaltern und Bands. In den letzten Wochen sind sehr wenige Artikel erschienen, der Grund dafür war ein Trauerfall in der Familie. Ich bin so ziemliche die einzige Person die sich um Ämter- und Behördenangelegenheiten kümmern konnte, dadurch fehlte mir einfach die Zeit. Ich hoffe das sich das in den nächsten Wochen wieder etwas bessert und bitte dies zu entschuldigen.

neues DesignDas andere was mich seit Monaten beschäftigt hat, war das Design der Splitterkultur Seite. Dieses war ja nun schon etwas älter. Ich habe dabei auf Open Source Framework gesetzt mit einem stark angepasstem Child Theme. Das hat dafür gesorgt das ich bei Updates des CMS-Systems auch immer das Theme manuell anpassen musste und sich über die Jahre viel Müll angesammelt hatte.
Das neue Design ist gekauft und nur noch ein wenig manuell angepasst, bedeutet das ich da nicht mehr selbst Hand anlegen muss bzw. nur noch in einem geringen Maß.
Es gibt aber Verbesserung für den Leser. Es gibt nur noch ein Menü, in dem alles zu finden ist. Der Slider enthält mehr Top-News auf einen Blick.
In dem Block darunter, kann durch die wichtigsten Kategorien geklickt werden.
Danach finden man die neusten Veröffentlichungen durch die man skippen kann, es gibt auch ein Review-System von dem ich aber noch nicht weiß ob ich es benutzen werde.
In den Artikeln selbst haben wir jetzt mehr Möglichkeiten. Videos befinden sich nun meist ganz oben, wir können mehr Ordnung reinbringen mit Akkordions und Tabs uvm…
Startseite mobilWeiter ist das neue Design responsiv und passt sich damit automatisch der Bildschirmgröße an, egal ob SmartPhone, Tablet oder Computer. Die Seite sollte dadurch auch schneller sein, weil auch Zugriffe auf die Datenbank deutlich verringert werden konnten. Das Ganze ist aber noch nicht so ganz fertig. Ich werde an den nächsten Wochenenden immer mal wieder die Seite vom Netz nehmen müssen um dort weiter zu optimieren eventuell sogar einen Neuaufbau der Datenbank vorzubereiten.
Die Seitenleiste ist so nur vorübergehend und es fehlt noch der Kalender, ausserdem müssen noch einige Artikel bearbeitet und angepasst werden.
Auch weiterhin verzichten wir auf Tracking so weit wir darauf Einfluss haben. Wir benutzen kein Analytics von Google oder Piwik oder ähnliches. Auch das Tracking der Sozialen Netzwerke wird erst aktiv wenn man dies auch möchte.
Wer Probleme entdeckt oder Idee und Anregungen hat kann sich gerne melden oder das in die Kommentare schreiben.
Nach wie vor steht die komplette Seite unter Creativ Commens und Inhalte können unter Namensnennung verwendet werden.

About Author