Aus “Furcas.de” wird “Splitterkultur” und andere Änderungen

0

Erst einmal muss ich mich entschuldigen.

SORRY

Kurz vor dem Mera Luna ist mir meine Seite um die Ohren geflogen, an sich nicht tragisch, aber ich musste mit dem Technikers meines Servers eine Lösung finden, was sich als schwierig entwickelte.
Ich habe teilweise gut eine Woche nichts von ihm gehört.

Da ich schon immer mit dem Gedanken gespielt habe, die Domain zu wechseln, hielt es jetzt für den richtigen Zeitpunkt.
Wir sind zum einen bei einem neuen Hoster und ausserdem über eine Domain erreichbar. Splitterkultur, so der neue Name, ist sowohl mit .de als auch mit .com erreichbar.
Ich möchte alle Leser bitten, ihren RSS Feed zu aktualisieren.

Die neue Feed-Adresse: http://feeds.feedburner.com/Splitterkultur

Ausserdem die Bookmarks in den den Browser das http://www.furcas.de gegen http://www.splitterkultur.de zu ändern.

Furcas.de ist im Moment umgeleitet auf die neue Domain, ewig werde ich das aber nicht so machen.

Wir haben auch ein paar Änderungen an der Seite vorgenommen.

Das Kommentarsystem basiert auf Disqus und ist somit unabhängig vom Blog. Sollte ich noch einmal umziehen kann ich die Kommentare einfach mitnehmen.
Ausserdem bietet das System die Möglichkeit sich mit Accounts von Twitter und FaceBook einzuloggen.
Eine Anmeldung ist auch weiterhin nicht nötig.

Daneben habe ich die Galerie ausgelagert. Diese ist über Navigation erreichbar oder über die Sub-Domain: http://galerie.splitterkultur.de
Die Galerie bietet auch die Möglichkeit Bilder zu kommentieren und ausserdem diese zu bewerten.

Vielen Dank für das Verständnis.

Für Anregungen und Kritik bin ich per Mail: redaktion[at]splitterkultur.de zu erreichen.

About Author