Vomito Negro – Death Sun (Vö. 28.03.2014) +Video

0

Nur gut ein Jahr nach dem letzten Album, stellen Vomito Negro mit „Death Sun” ihr neustes Werk vor.

Gut ein Jahr ist seit dem letzten Album „Fall an Empire” der EBM Pioniere Vomito Negro vergangen, da liegt schon das nächste Album in den Läden.
“Death Sun” so der Titel des Werkes, das seit dem 28.03.2014 erhältlich ist und bei Scanner/Dark Dimension Label Group erschien.

Vomito Negro stehen für düsteren EBM mit gelegentlichem Einsatz von Industrial- und Synth-Elementen. Diesem Stil bleiben sich Gin Devo, der Gründer von Vomito Negro, auch auf dem aktuellen Album treu. Hämmernden Beats die sich oft ohne einen Aussetzer durch die Songs ziehen und die verzerrte Stimme, so erkennt man Vomito Negro immer und überall sofort wieder. Durch den gelegentlichen Einsatz von Hardware Synth und Industrial Sounds bekommt jeder Song seine eigene, ganz besondere Note.

EBM Fans brauchen hier nicht lange zögern und können bedenkenlos zugreifen. Sie bekommen ein hervorragendes EBM Album, das über die knapp 50 Minuten Spielzeit nie langweilig wird. Aber nicht nur EBM Fans können hier auf ihre Kosten kommen, auch Fans von dunkler, aggressiverer elektronischer Musik können mal ein Ohr riskieren.

Trackliste:
1. Time
2. Stain
3. Fighting The Force
4. Obsession
5. In Silent Places
6. White Lights
7. King Of Thieves
8. Nairaland
9. Angel Fire

Das Album gibt es auf CD bei Händlern wie Amazon, Poponaut uvm. ausserdem auch als Download auf iTunes, Amazon und Co.

www.vomitonegro.com
www.facebook.com/vomitonegro

Einen Eindruck zu dem Album, vermittelt das Video zu dem Song „Fighting the Force”

 

 

About Author